Reglement

PolskaMan Triathlon Wolsztyn 2019


Im folgenden wird die männliche Form für Personen beiden Geschlechts verwendet.

VERANSTALTUNG

• Internationaler Langdistanztriathlon (3,8/180/42,195) (im folgenden „Langdistanz“ bzw. „226“)
• Internationaler Halbdistanztriathlon (1,9/90/21,1) (im folgenden „Halbdistanz“ bzw. „113“)
• Internationaler Kurzdistanztriathlon (1,5/40/10) (im folgenden „Kurzdistanz“ bzw. „51.5“)
• Alle Wettbewerbe finden am 18.08.2019 statt.
• Start, Ziel und Wettkampfbüro befinden sich in Wolsztyn/Wielkopolska/Polen im Park Miejski (Stadtpark).


VERANSTALTER

​ROBUSTUS Sp. z o.o. Sp. k.
Nowe Tłoki 10f
64-200 Nowe Tłoki
http://www.PolskaMan.pl
info@polskaman.pl

​und

​Bürgermeister von Wolsztyn


RENNBÜRO

Das Rennbüro befindet sich im Stadtpark, Nähe Hotel Pałac, Drzymały 4, 64-200 Wolsztyn.


TEILNAHMEBEDINGUNGEN

• Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die am 17.08.2019 18 Jahre oder älter sind. Jeder Teilnehmer ist selbst dafür verantwortlich, in einem entsprechenden Gesundheitszustand und ausreichend trainiert zu starten.
• Ausnahmsweise können Jugendliche über 16 Jahre mit persönlicher (im Rennbüro) Einverständniserklärung der Eltern auf den Distanzen 51.5 starten.
• Wir sind Sportler, wir sind fair! Mit seiner Unterschrift bestätigt der Teilnehmer, daß er an der Veranstaltung auf eigene Rechnung und Gefahr teilnimmt. Der Teilnehmer akzeptiert die Wettkampfbestimmungen der ITU (International Triathlon Union) sowie die Regeln und Bestimmungen des Polnischen Triathlonverbandes (PZTri) in ihrer aktuellen Fassung und in dieser Reihenfolge: https://www.triathlon.org/uploads/docs/itusport_competition-rules_2018.pdf und http://triathlon.pl/dokumenty/?id=12
• Zusätzlich wird zwei Wochen vor der Veranstaltung ein Race Manual, das alle notwendigen Informationen enthält, als .pdf-Datei auf der Website zur Verfügung gestellt. Die Kenntnisnahme dieses Race Manuals ist ebenso wie der Besuch der Rennbesprechung verpflichtend.
• Windschattenfahren (Drafting) ist auf allen Distanzen verboten.
• Die Radstrecke ist für den allgemeinen Verkehr gesperrt. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kann ein Zuwiderhandeln Einzelner allerdings nicht komplett ausgeschlossen werden und ist daher Vorsicht des einzelnen Teilnehmers geboten.
• Die Straßenverkehrsordnung ist einzuhalten.
• Die Laufstrecke ist nicht generell gesperrt.
• Im Falle technischer Probleme auf der Radstrecke hat der Teilnehmer die Straße zu verlassen, um nicht andere Teilnehmer zu behindern oder zu gefährden.
• Die Teilnahme an der Rennbesprechung (wird in deutscher Sprache angeboten) ist verpflichtend und wird überprüft. Proteste und Berufungen, die aus Nichtteilnahme an der Rennbesprechung bzw. Nichtkenntnis der Regeln und Teilnahmebedingungen resultieren, werden grundsätzlich abgelehnt.


HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Jeder Teilnehmer ist für seine eigene Sicherheit selbst verantwortlich und erklärt hiermit ausdrücklich, daß er bei einer in Polen zugelassenen Versicherungsanstalt für die gesetzliche Haftpflicht für Personen- und Sachschäden, in einer für derartige Veranstaltungen angemessenen Höhe versichert ist sowie über eine gültige Krankenversicherung verfügt. Veranstalter, Ausrichter und Sponsoren übernehmen keinerlei Haftung für Schäden und Verletzungen, die der Teilnehmer erleidet oder verursacht. Bedingung für die Teilnahme ist, daß der Teilnehmer seine Zustimmung gibt, Gefahren gegen seine Person und sein Eigentum, die sich aus der Durchführung der Veranstaltung ergeben, eigenverantwortlich wahrzunehmen, selbst zu tragen und keine rechtlichen Ansprüche bzw. Forderungen gegen Personen, Institutionen oder Firmen, die die Veranstaltung durchführen oder durchgeführt haben, zu erheben.


AUSSCHEIDEN AUS DEM WETTBEWERB

Teilnehmer, die sich, egal aus welchem Grund, entschließen, aus dem Wettbewerb auszuscheiden, müssen sich unverzüglich beim Veranstalter (Wettkampfbüro) abmelden und den Zeitnehmungschip im Wettkampfbüro zurückgeben.
Kosten, die dem Veranstalter aus der nicht ordnungsgemäßen Abmeldung entstehen (z.B. Einleitung von Suchaktionen, Wiederbeschaffung eines Zeitnehmungschips etc.), trägt der jeweilige Teilnehmer. Die Kosten für den Zeitnehmungschip betragen PLN 70,-.


ZEITLIMITS (cut-off)

​Langdistanz:
– Schwimmen max. 2,5h
– Radfahren max. 8h
– insgesamt max. 17h

Halbdistanz:
– Schwimmen max. 1,5h
– Radfahren max. 3,5h
– insgesamt max. 8h

Kurzdistanz:
– Schwimmen max. 1h
– Radfahren max. 1,5h
– insgesamt max. 4h

Das Überschreiten eines cut-off-Limits führt automatisch zum Ausscheiden aus dem Wettbewerb (DNF).


ALTERSKATEGORIEN

W,M 16-17 (nur 51.5); 18-29; W,M 30-39; W,M 40-49; W,M 50-59; W,M 60+ (W…weiblich, M…männlich)


ANMELDUNG

• Nach Ausfüllen des Anmeldeformulars und Eingang des Nenngeldes scheint der Teilnehmer auf der Teilnehmerliste auf. Ausschlaggebend für das Datum der Nennung ist das Einlangen des Nenngeldes am Konto des Veranstalters. Sämtliche Überweisungsgebühren sind vom Teilnehmer zu tragen (OUR-Überweisung).
• Fakturen (Rechnungen) können nur bis spätestens 14 Tage nach Nenngeldzahlung per mail an info@polskaman.pl angefordert werden und werden ausschließlich als .pdf verschickt.
• Die Teilnehmerzahl ist auf 450 Personen in Summe auf allen Distanzen begrenzt.
• Falls das Teilnehmerlimit nicht früher erreicht ist, endet die Nennfrist am 02.08.2019.
• Übertragungen von Startplätzen und Distanzänderungen (z.B. Wechsel von Mittel- auf Langdistanz) sind gegen eine Manipulationsgebühr von EUR 12,-/PLN 50,- (und Nenngeldaufzahlung) bis zum Ende der Nennfrist (02.08.2019) möglich.
Sämtliche Übertragungs- und Änderungswünsche können ausschließlich per mail an info@polskaman.pl bearbeitet werden.
• Die Bezahlung des Nenngeldes zum Kauf eines Startpaketes durch den Teilnehmer bedeutet den Abschluß eines Fernabsatzvertrages gemäß Konsumentenschutzgesetz vom 30. Mai 2014 (Dz.U.2014.827(U)).
Gemäß Art. 38 Pkt. 12 Konsumentenschutzgesetz steht dem Teilnehmer, der sich auf www.polskaman.pl anmeldet und ein Startpaket kauft, kein Rücktrittsrecht zu.
• Reklamationsabwicklung:
Die folgenden Bedingungen finden auf alle gekauften Startpakete Anwendung.
Es besteht kein Recht auf Umtausch oder Rückerstattung gekaufter Startpakete. Im Falle von Beschädigung, Verlust oder Diebstahl von Startpaketen muß sich der Teilnehmer mit dem Organisator in Verbindung setzen. Alle in diesem Zusammenhang auftretenden Fragen sind per mail an info@polskaman.pl oder schriftlich an ROBUSTUS Sp. z o.o. Sp. k., Nowe Tłoki 10f, 64-200 Nowe Tłoki zu richten.


NENNGELD

Kurz-/Halb-/Langdistanz

• EUR 38,-/65,-/90,- bis 31.10.2018
• EUR 45,-/70,-/100,- bis 31.12.2018
• EUR 50,-/90,-/120,- bis 28.02.2019
• EUR 55,-/95,-/130,- bis 30.04.2019
• EUR 65,-/105,-/145,- bis 30.06.2019
• EUR 75,-/125,-/160,- bis 02.08.2019

Online-Direktzahlung in Złoty mit Przelewy24 (One-Click-Buy)

oder Überweisung in Euro auf folgendes Konto:

IBAN: AT85 1420 0200 1078 7816
BIC: EASYATW1
Bank: easybank
Kontowortlaut: Mag. Peter Nonn
Verwendungszweck: Name & Strecke

​• Für Nachnennungen vor Ort wird eine Nachnenngebühr i.H.v. EUR 12,-/PLN 50,- berechnet. Für Nachnennungen garantiert der Veranstalter nicht die Vollständigkeit des Startpaketes.

Achtung: Nenngelder werden nicht zurückerstattet! Zu spät eingezahlte Nenngelder und evtl. anfallende Überweisungsspesen werden nachverrechnet!
Als Zahlungsdatum gilt das Datum des Einlangens am Konto des Veranstalters.

Die persönliche Abholung der Startpakete ist für Teilnehmer der Distanzen 226 und 113 nur am 17.08.2019 im Wettkampfbüro möglich. Kurzdistanzstarter können ihre Startpakete auch am Renntag in der Zeit von 08.00-11.30h abholen.


PREISE

Jeder Teilnehmer erhält ein Startpaket, Teilnehmer, die das Ziel regelkonform (nicht Disqualifizierte) erreichen, eine Medaille.

Langdistanz
Geldpreise für die Tagesbestzeiten (1.-3. Platz) des Allgemeinen Klassements Damen und Herren zusammen:
1. Platz PLN 4.000,-
2. Platz PLN 2.000,-
3. Platz PLN 1.000,-
Als Sonderpreis für die erstplatzierte Dame unter 11 Stunden PLN 2.000,-.
Pokale
• Damen gesamt 1.-3. Platz
• Herren gesamt 1.-3. Platz
• In den Altersklassen jeweils 1.-3. Platz.
Preise der Altersklassen und OPEN-Wertung kumulieren sich nicht (keine doppelte Auszeichnung).

Halbdistanz
Geldpreise für die Tagesbestzeiten (1.-3. Platz) des Allgemeinen Klassements Damen und Herren zusammen:
1. Platz PLN 2.000,-
2. Platz PLN 1.000,-
3. Platz PLN 500,-
Als Sonderpreis für die erstplatzierte Dame unter 5 Stunden PLN 1.000,-.
Pokale
• Damen gesamt 1.-3. Platz
• Herren gesamt 1.-3. Platz
• In den Altersklassen jeweils 1.-3. Platz.
Preise der Altersklassen und OPEN-Wertung kumulieren sich nicht (keine doppelte Auszeichnung).

Kurzdistanz
Geldpreise für die Tagesbestzeiten (1.-3. Platz) des Allgemeinen Klassements Damen und Herren zusammen:
1. Platz PLN 1.000,-
2. Platz PLN 500,-
3. Platz PLN 250,-
Als Sonderpreis für die erstplatzierte Dame unter 2:30 Stunden PLN 500,-.
Pokale
• Damen gesamt 1.-3. Platz
• Herren gesamt 1.-3. Platz
• In den Altersklassen jeweils 1.-3. Platz.
Preise der Altersklassen und OPEN-Wertung kumulieren sich nicht (keine doppelte Auszeichnung).


ERGÄNZENDE INFORMATIONEN

• Die offizielle Ergebnisliste wird auf der Website des Veranstalters veröffentlicht.
• Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
• Im Falle höherer Gewalt behält sich der Veranstalter das Recht vor, die Strecke zu verkürzen, den Streckenverlauf zu ändern, die Startzeiten zu verlegen oder den Bewerb komplett abzusagen. Unter höherer Gewalt ist jedes von außen einwirkende Ereignis zu verstehen, das nicht verhindert werden kann, insbesondere: Unwetter, Überschwemmungen, Ausnahmezustand, Unruhen, Krieg, Terroranschläge, Streiks, Badeverbot aufgrund Wasserqualität, Gesetzesänderungen oder Verwaltungsentscheidungen, die die Durchführung des Wettbewerbes durch den Veranstalter verhindern. Im Falle vorgenannter Ereignisse werden keine Startgelder und auch keine weiteren vom Teilnehmer für die Teilnahme an der Veranstaltung aufgewendeten Kosten ersetzt.
• Jeder Teilnehmer ist für die Anzahl seiner Schwimm-/Rad-/Laufrunden selbst verantwortlich. Organisatoren und Helfer zählen für die Teilnehmer keine Runden! Teilnehmer erhalten von Veranstalterseite keine Informationen zu ihrem Vorsprung oder Rückstand auf Konkurrenten.
• Im Zielbereich erhalten die Teilnehmer Verpflegung und Getränke.
• Der Veranstalter stellt während des gesamten Wettbewerbs die medizinische Versorgung sicher.
• Alle während des Wettbewerbs auftretenden Streitigkeiten werden durch die Wettkampf-Jury geregelt. Proteste bzw. Berufungen sind schriftlich (Formulare liegen im Wettkampfbüro auf), nicht länger als 30 Minuten nach Erreichen des Ziels, unter Hinterlegung einer Protest-/Berufungsgebühr in Höhe von PLN 175,- einzubringen. Die Gebühr wird nur refundiert, wenn dem Protest bzw. der Berufung stattgegeben wird.
• Preise (Geld-, Sachpreise, Pokale) können ausschließlich PERSÖNLICH im Rahmen der Siegerehrung in Empfang genommen werden.
• Geldpreise sind bis zu einem Betrag von PLN 700,- steuerfrei; für Geldpreise darüber wird die fällige Steuer i.H.v. 10% abgezogen.
• Der Veranstalter hat das Recht, Anmeldungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
• Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die die Veranstaltung betreffenden Regeln und Bestimmungen jederzeit zu ändern.
• Die Interpretation der Veranstaltungsbestimmungen obliegt dem Veranstalter.


SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

• Persönliche Daten der Teilnehmer am PolskaMan Triathlon werden ausschließlich für die Durchführung und Werbung von PolskaMan RaceSeries-Veranstaltungen verwendet.
• Persönliche Daten der Teilnehmer am PolskaMan Triathlon werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen genutzt. Verwalter der persönlichen Daten ist der Veranstalter.
• Jeder Teilnehmer hat das Recht auf Dateneinsicht und Änderung seiner persönlichen Daten. Die Mitteilung und das Einverständnis mit ihrer Nutzung erfolgt freiwillig, ist aber für die Teilnahme der Veranstaltung unabdingbar.
• Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden zur Durchführung der Zeitnehmung sowie direkte Information der Teilnehmer zu Startnummer und Zielzeit an eine externe Timing-Firma weitergeleitet.
• Indem der Teilnehmer das Anmeldeformular ausfüllt,
– bestätigt er die Richtigkeit der von ihm gemachten Angaben,
– willigt in die Nutzung von Fotos, Filmaufnahmen und Interviews mit seiner Person ein,
– gestattet dem Veranstalter die Nutzung derartiger Aufnahmen für Marketingzwecke seiner Veranstaltung sowie Sponsoren
– und stimmt der Veröffentlichung von Ergebnislisten mit persönlichen Daten im Wege von Presse, Radio, Fernsehen und sonstigen Medien zu.
• Die entgeltliche Verbreitung sowie jegliche kommerzielle Nutzung von ihm Rahmen des PolskaMan gemachten Fotos, Filmaufnahmen, Interviews und sonstigen Medienerzeugnissen ist ohne vorhergehende schriftliche Zustimmung des Veranstalters verboten.